Dessert

3 LECKERE UND SCHNELLE IDEEN für das OSTERPICKNICK

GEBÄCK-CANNOLI MIT MORTADELLA-MOUSSE UND MANDELKÖRNERN

Die erste Idee, die ich vorschlage, sind Cannoli di Sfoglia mit Mortadella-Mousse und gehackten Mandeln , köstlich und einfach zuzubereiten.

Zutaten:
1 Rolle Blätterteig,
100 g Mortadella,
3 Esslöffel Streichkäse,
gehackte Mandeln oder Pistazien,
1/2 Ei + 1 Esslöffel Milch zum Bestreichen

Zubereitung:
Den Teig in 1 cm breite Streifen schneiden. Nehmen Sie den Cannoli-Ausstecher (oder stellen Sie einen Ausstecher aus lebensmittelechter Aluminiumfolie her) und bestreichen Sie die Oberfläche der Pfanne mit Pflanzenöl oder Antihaftspray.
Rollen Sie einen spiralförmigen Blätterteigstreifen auf die Form, um eine Cannoli zu formen.
Alle Cannoli mit geschlagenem Ei und Milch bestreichen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° 16 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Mousse zu, indem Sie die Mortadella mit dem Streichkäse vermischen.
Wenn die Cannoli fertig sind, lassen Sie sie auf Zimmertemperatur abkühlen und geben Sie dann etwas Mousse hinein; Zum Schluss die Enden mit gehackten Mandeln verzieren.

_._._._._

GEFÜLLTE FOCACCINES IN DER PFANNE

Das zweite Rezept, das ich vorschlage, ist einfach fantastisch und sehr einfach: in der Pfanne gebratene gefüllte Focaccine . Mal sehen, wie sie sich vorbereiten.

Zutaten:

Teig
500 g 00-Mehl (oder Vollkornmehl) 1 Päckchen Instanthefe für herzhafte Pasteten 200 g Streichkäse 200 ml Wasser 50 ml Samenöl 2 Teelöffel Salz

Füllung:
2 Unzen Kochschinken
-Mayonnaise,
1 Bund Rucola

Zubereitung:
Mehl, Streichkäse, Wasser, Salz, Öl und Instanthefe in eine große Schüssel geben.
Zuerst mit der Gabel und dann mit den Händen gut vermischen, bis ein homogener Teig entsteht.
Den Teig zu einer 1 cm dicken Platte ausrollen.
Mit einem runden Ausstecher mit einem Durchmesser von 7 cm gleichgroße Scheiben ausstechen.
Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und bei schwacher Hitze mit Deckel 7 Minuten pro Seite braten.
Nach dem Garen die Focaccias halbieren und mit Kochschinken, Mayonnaise und Rucola füllen.

_._._._._

Mit Erdbeercreme gefüllte Scones

Die dritte und letzte Idee von heute ist süß und super lecker und schnell: Ich spreche von Scones , den süßen schottischen Brötchen gefüllt mit Erdbeeren. Mal sehen, wie sie sich vorbereiten.

Zutaten:

Teig
500 g 00-Mehl 2 Teelöffel Instanthefe 2 Esslöffel Zucker 100 g Samenöl (oder Butter) 300 ml Vollmilch 1 Ei (1/2 für den Teig und 1/2 zum Bestreichen) zusammen mit 1 Löffel Milch )

Füllung:
3 Esslöffel Erdbeermarmelade,
3 Esslöffel Sauerrahm
(falls nicht vorhanden, 200 ml Schlagsahne und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen)

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Ei, Samenöl (oder Butter), warme Milch und Hefe in einer Schüssel vermischen.
Einen homogenen Teig formen und zu einer 1,5 cm hohen Platte ausrollen.
Mit einem runden Ausstecher Kreise mit einem Durchmesser von 4 cm ausstechen.
Die Scones mit verquirltem Ei und Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 190° 17 Minuten goldbraun backen.
Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Sahne vor, indem Sie die Erdbeermarmelade mit der sauren Sahne verrühren (falls Sie keine haben, fügen Sie 200 ml Schlagsahne und den Saft einer halben Zitrone hinzu).
Wenn die Scones fertig sind, lassen Sie sie abkühlen, teilen Sie sie dann in zwei Hälften und füllen Sie sie mit der Erdbeercreme.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close