Kochrezepte

10 GOLDENE REGELN für die Zubereitung von ECHTEM KAFFEE MIT MOKA

Hier sind die 10 GOLDENEN REGELN für die Zubereitung von ECHTEM KAFFEE MIT MOKA .

  1. Gießen Sie das Wasser (kalt und kalkarm) in den Moka- Boiler und füllen Sie ihn bis zur Hälfte des Füllstands des Sicherheitsventils (ohne ihn zu überschreiten).
  2. Setzen Sie den Trichterfilter ein und geben Sie den gemahlenen Kaffee  (eine Qualitätsmischung, die in einem hermetisch verschlossenen Behälter und fern von Lebensmitteln, die starke Gerüche abgeben und das Aroma verändern) aufbewahrt wird, mit einem Teelöffel hinzu, bis er sich einige Millimeter über dem Niveau des Filters befindet. ohne mit der Rückseite des Teelöffels auf den Kaffee zu drücken (sonst wird der Kaffee zu stark).
  3. Schließen Sie den Auffangbehälter hermetisch, indem Sie ihn am Boiler anschrauben, halten Sie die Kaffeemaschine aufrecht und stellen Sie den Mokka auf den Herd bei mäßiger Flamme .
  4. Wenn der Kaffee oben angekommen ist, bevor er aufhört zu murmeln, nehmen Sie den Mokka vom Herd (bevor der im Kessel verbliebene Dampf entweicht und den Kaffee ruiniert).
  5. Sobald Sie den Herd ausgeschaltet haben, mischen Sie schnell mit einem Teelöffel, denn die ersten Tropfen Kaffee sind immer stärker als die letzten.
  6. Lassen Sie den Kaffee niemals auf dem Herd kochen, da er dadurch verbrennen und sein Gelingen gefährden würde.
  7. Wenn der Kaffee nicht gut aufgeht, befeuchten Sie vorsichtig nur den Boden der Moka-Kaffeemaschine (halten Sie sie aufrecht), indem Sie sie unter Leitungswasser laufen lassen.
  8. Gießen Sie den Kaffee in die Tasse und fügen Sie den Zucker nach Ihrem Geschmack hinzu (normalerweise von bitter bis zu 1 Teelöffel pro Person) und mischen Sie schnell, um das Getränk nicht abzukühlen.
  9. Bevor Sie heißen Kaffee trinken, reinigen Sie Ihren Mund mit einem halben Glas Wasser , um ihn auf den Genuss des Getränks vorzubereiten.
  10. Spülen Sie die Moka nach Gebrauch nur mit Wasser aus und entfernen Sie alle Kaffeereste mit den Händen, ohne Reinigungsmittel oder Bürsten aufzutragen. Bevor Sie die Mokka wegräumen, trocknen Sie sie gut ab, um die Bildung von Feuchtigkeit zu verhindern.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close